Pension

Patara eucalyptus 



Services

Patara nix wie hin. 
Aber wie? 


Klicken Sie auf Ihr Lieblingsverkehrsmittel patara strand Mit dem SCHIFF


 Die alten Griechen, Phönizier, Römer und andere Mittelmeer-Anrainer kamen meist per Schiff nach Patara. Damit war Schluss, als der Xanthos-Fluss die Stadt und den Hafen im 13. Jahrhundert endgültig mit Sand zugeschüttet hatte. Wer heute eine Yacht sein eigen nennt, muss den Hafen von Kalkan anlaufen, von dort sind es über Land noch rund 12 Kilometer. 

 Von nahezu allen deutschen Flughäfen gibt es heute zahlreiche Flüge in die Türkei. Zielflughäfen für Patara sind Dalaman und Antalya. Von Dalaman dauert der Transfer etwa zwei, von Antalya drei Stunden. Natürlich werden Sie auch vom Flughafen abgeholt, wenn Sie über die patara-gästeinformation Ihr Hotel reserviert haben.Sicher fliegen mit Condor 

Zuverlässige Fluggesellschaften sind neben Condor die Condor-Tochter SunExpress, LTU und der türkische Charterflieger Onur Air. Was so manchen anderen Anbieter anbetrifft, beachten Sie bitte: Nicht jeder, der Ihnen einen spottbilligen Flug verspricht, bringt Sie auch zuverlässig wieder zurück. Wir beraten Sie gerne. 



Ein ganz besonderer TIPP sind die Flüge mit Turkish Airlines



Die türkische Staatslinie fliegt aus Deutschland fast täglich immer über Istanbul mit der Möglichkeit, dort zum gleichen Flugpreis einen mehrtägigen Aufenthalt einzulegen. Empfehlenswert: Bis Istanbul fliegen, dort einen Mietwagen nehmen, über Bursa, Troja, Pergamon, Ephesus Richtung Marmaris und Dalaman und von hier weiter bis nach Patara fahren. Den Mietwagen können Sie auch in Patara abgeben. Rückflug ab Dalaman oder Antalya. Mit THY können Sie auch nach Dalaman fliegen und von Antalya oder einem anderen Flughafen zurückfliegen und so die ganze Lykische Küste erkunden. Wir haben dazu Tourvorschläge ausgearbeitet, die Sie in unserem Katalog finden. Informationen über aktuelle Flugpreise, über Flugmöglichkeiten und Mietwagen hat die patara-gästeinformation für Sie. Hier können Sie auch Ihr Patara-Hotel, die Transfers und alle Flüge buchen. Mit dem AUTO 
Noch bis in die siebziger Jahre dieses Jahrhunderts war Patara nur über bessere Ziegenpfade zu erreichen. Weil sowieso nur Nomaden mit ihren Herden den verschütteten Ort als Winterlager nutzten. Von Kas oder Kalkan aus Richtung Süden erreicht man den Abzweig kurz nach dem Dorf Yesilköy. Wer von Norden aus Richtung Fethiye kommt, passiert den Xanthos-Fluss und die legendäre Totenstadt Xanthos und biegt dann rechts nach Patara ab. 

Einen Mietwagen können Sie bei uns vorbuchen und dann gleich bei Ihrer Ankunft am Flughafen Dalaman oder Antalya


übernehmen. Mit dem BUS 



Die Türkei hat ein sehr gut ausgebautes Busnetz, die meist modernen Überlandbusse fahren fast überall zu günstigen Preisen hin. Zielstation ist für Sie Fethiye. Dort am Busbahnhof starten die kleinen Nahverkehrsbusse, die Dolmus. Nicht gerade bequem, aber praktisch. Sie fahren überall hin, halten fast überall und man kann sie am Straßenrand anhalten. Der Dolmus nach Patara bringt Sie mitten in den Ortskern.